Zwei in Rumänien wohnhafte Männer im Alter vom 17 und 49 Jahren begaben sich am 04.07.2019 um 16.30 Uhr zum einem Mehrparteien-Wohnhaus in der Steinackerstraße in Lustenau.

Durch die nicht versperrte Hauseingangstüre gelangten die beiden Männer ins Stiegenhaus. Während der 17-Jährige „Schmiere“ stand, begab sich der 49-jährige ins 1. Stockwerk und schlich sich in eine unversperrte Wohnung.

Als die beiden Männer gestört wurden, flüchteten sie, konnten aber kurze Zeit später von Beamten der PI Lustenau im Nahbereich des Wohnhauses angehalten werden. Beide Beschuldigten werden bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt